Vom Kellner zum Internetunternehmer

Vom Kellner zum Internetunternehmer

 

Ich erzähle hier meine Geschichte, wie ich es geschafft habe mit einem Hauptschulabschluss eine dreijährige Lehre als Kellner abzuschliessen und mit dieser Lehre bin ich hinaus in die Welt gegangen.

 

Ich habe eine Zeit lang in Österreich gelebt und bin dann später in die Schweiz ausgewandert, in welcher ich heute noch lebe. Ich habe in Österreich, sowie auch in der Schweiz lange im Service gearbeitet bis ich irgendwann mehr von meinem Leben wollte.

Ich dachte mir: "Tag täglich für wenig Geld arbeiten und Rechnungen bezahlen, kann doch nicht alles im Leben gewesen sein." Ich wollte mehr Zeit und Geld in meinem Leben haben.

Doch das konnte mir mein damaliger Job leider nicht bieten, nicht mal wenn ich mich hochgearbeitet hätte. Selbst als ich in die Sicherheitsbranche wechselte, war es in diesem Bereich auch nicht möglich, mehr Geld und Zeit in mein Leben zu ziehen. Ich habe zwar deutlich mehr als in der Gastronomie verdient, aber mehr Zeit und diese Gehaltshöhe, welche ich mir vorstellte, war auch in dieser Branche absolut nicht drin.

Dann kam der entscheidende Punkt: Ich informierte mich während meiner freien Zeit über Google, sowie es wahrscheinlich die meisten irgendwann mal tun, welche auf der Suche nach Veränderung sind.

Ich gab bei Google unter anderem das Suchwort ein: Geld verdienen im Internet.

 

 

Ich wurde in der Google-Suchmaschine natürlich völlig mit Angeboten überhäuft, mit welchen Strategien man alles Geld im Internet verdienen kann.

ÜBER Casino Tricks, Sportwetten, bis hin zu Online-Umfragen war alles dabei. Ich habe wirklich sehr viele Dinge ausprobiert und bin dann Schluss am End in dem Bereich: Online Marketing und Network Marketing hängen geblieben. Weshalb hat mich dieser Bereich am meisten gepackt? Weil das die Bereiche sind, in welchen man am schnellsten, sowie absolut seriös/legal Geld verdienen kann und zudem nur einen ganz geringen Einstieg benötigt. Über Network Marketing habe ich ja schon einige Blogartikel verfasst und Online Marketing nutze ich in dem Sinne, um mein Network Marketing Business aufzubauen.

Ich habe mich in diesen Branchen durchgebissen und mir einen Namen gemacht.

Ich musste sogar eine Firma gründen - die MSP Lifechange GmbH, um meine Einnahmen versteuern zu können. 

Ich möchte nun hier auch nicht zu sehr ins Detail gehen, denn ich habe über meine Story ein Video gedreht, welches noch mehr Details enthält. Das Video, welches meine ganz persönliche Story zeigt, ist unterhalb von diesem Blogartikel zu finden. Du bist natürlich herzlichst dazu eingeladen, um Dir meine Geschichte anzusehen.

 

Ganz liebe Grüsse und glaube STETS an Dich

Dein Marc Spiering

 

Das war mein Blogartikel:

Vom Kellner zum Internetunternehmer