BEST - The Bitpanda Ecosystem Token

 

 

 Bitpanda und der Bitpanda Ecosystem Token einmal kurz erklärt

 

 

Hinter der Bitpanda GmbH verbirgt sich grundsätzlich eine österreichische Kryptowährungsplattform mit Sitz in Wien, die ihren Anlegern bereits seit dem Jahre 2014 ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Krypto-Handel und Wallet bietet. Auf der Plattform selbst können bisweilen alle renommierten Krypto-Coins wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Tether gehandelt werden. Darüber hinaus stehen bei Bitpanda auch weitere Anlageklassen wie zum Beispiel Edelmetalle im Angebot. Alle entsprechenden Assets können bei Bitpanda auch gegen die 4 Bezugswährungen (Eurio, US-Dollar, Pfund Sterling und Schweizer Franken) getauscht werden. Seit diesem Jahr (Stand: 2020) betreibt das Portal zudem einen eigenen Coin namens Bitpanda Best Token, der über die Plattform erworben werden kann. Was es genau damit auf sich hat und welche Vorteile der BEST (oder auch: Bitpanda Ecosystem Token) insgesamt bietet, dazu in den nun folgenden Abschnitten ein wenig mehr Informationen.

 

 

Die Geschichte von Bitpanda und dem Bitpanda Ecosystem Token

 

Bitpanda wurde zunächst 2014 unter der Firmierung Coinimal GmbH gegründet. Geschäftsführer und Gründer ist Christian Trummer, der das Unternehmen auch durch das Rebranding im Jahre 2017 begleitete seit diesem Zeitpunkt ist dieses offiziell unter Bitpanda bekannt. Bisweilen stellt die Kryptowährungsplattform Bitpanda eine Handelsplattform mit mehr als 1 Million Nutzer weltweit dar. Im Zuge der globalen Expansion startete das Unternehmen schon bald (im Juni 2019) das Projekt BEST, welches ein Akronym für Bitpanda Ecosystem Token darstellt. Dieser sogenannte Utility Token soll die Expansionsvorhaben von Bitpanda finanzieren und soll dem entsprechenden Käufer im Gegenzug einige Vorteile auf der Plattform verschaffen. Im August 2019 sammelte Bitpanda mit seinem BEST-Coin während des Initial Coin Offerings zunächst rund 44 Millionen Euro in einer ersten Finanzierungsrunde ein. Seitdem kann der BEST-Coin von potenziellen Anlegern gekauft, verwahrt oder gehandelt werden. Das Versenden an externe Handelsplattformen ist aktuell noch nicht möglich, da BEST nur über die hauseigene Bitpanda Wallet aufbewahrt werden kann.

 

 

Best Token - Was ist das?

 

Beim BEST-Token (oder auch: Bitpanda Ecosystem Token) handelt es sich um den hauseigenen Utility Token der österreichischen Kryptohandelsplattform Bitpanda, der zur Finanzierung der weltweiten Expansion des Unternehmens ausgegeben wird. Es handelt sich hierbei um einen Plattform-eigenen Coin, mit welchem regulärer Handel auf der Plattform getätigt werden kann. Als Handelspaare stehen bisweilen BEST/EUR, beziehungsweise BEST/BTC zur Verfügung. Grundsätzlich können mit dem BEST aber verschiedene, weitere Krypto-Coins oder Edelmetalle wie zum Beispiel Gold, Silber oder Platin erworben werden. Um die Frage Best Token - Was ist das? also kurz und bündig zu beantworten: Es handelt sich hierbei um einen unternehmenseigenen Coin, mit dessen Kauf Sie als potenzieller Anleger sich zahlreiche Vorteile verschaffen können und dem Unternehmen Bitpanda so bei der Finanzierung weltweiter Projekte helfen können. Der Coin selbst stellt überdies eine lukrative Kapitalanlage für viele Anleger dar, da auch dieser entsprechenden Kursschwankungen unterliegt.

 

 

Best Token - Was würde für ein Investment sprechen?

 

Durch den Kauf des BEST-Token erhalten Sie als potenzieller Anleger nicht nur Zugang zu einem vielversprechenden Coin mit attraktiven Gewinnchancen, sondern gleich zu einem ganzen Ökosystem das Bitpanda Ecosystem. Jenes dient dazu, dass Sie Ihr Vermögen über die entsprechenden Kryptowährungen besser diversifizieren können. Und zwar in digitale Assets, in Edelmetalle sowie in das Ökosystem von Bitpanda selbst. Durch den Kauf des BEST-Token werden Sie insgeheim Teilhaber am Projekt Bitpanda und profitieren im Gegenzug von einer Vielzahl an Vorteilen:

 

  • erhalten Sie bis zu 25 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag oder auf Tradingaufschläge beim Kauf von Kryptowährungen über Bitpanda
  • geringere Einzahlungsgebühren (20 Prozent Rabatt bei Überweisungen, 25 Prozent Rabatt bei Kreditkarteneinzahlungen)
  • volumenbasierte Vorteile ab 5.000 BEST-Token Bestand (Level 1 bis Level 3)
  • spezielle Rewards Treueprogramme (mit diesen können Sie Ihren jährlichen Bestand um maximal 12,78 Prozent vermehren)
  • Sie werden beim Zugang zum kommenden Bitpanda Launchpad bevorzugt
  • es finden regelmäßig sogenannte Token Burns statt (hier werden die Umlaufbestände reduziert, was das Angebot verknappt und den Wert der Coins damit steigert)
  • weitere Vorteile

Hinsichtlich der Thematik Best Token - was würde für ein Investment sprechen? können Sie sich vor allem über die BEST-Token VIP-Level freuen. Diese werden Ihnen in Ihrem individuellen Bitpanda Dashboard angezeigt. Volumenabhängig werden Sie ab einem Bestand von mindestens 5.000 Token in Level 1 eingestuft. Als Belohnung winken hier zusätzliche 0,05 Prozent Ihres Bestandes an BEST-Token pro Monat und Sie können an den sogenannten BEST-Votings teilnehmen. Level 2 erreichen Sie ab einem Bestand von 50.000 Token. Hier erhalten Sie monatlich gleich 0,10 Prozent Ihres BEST-Bestandes gratis dazu und sparen sich obendrein 20 Prozent der Einzahlungsgebühren. Darüber hinaus verdienen Sie bei Level 2 bis zu 14 Prozent Provisionen als Affiliate. Level 3 werden Sie ab einem Bestand von 500.000 Token. Hier erhalten Sie monatlich kostenlos 0,15 Prozent Ihres BEST-Bestandes hinzu und erhalten überdies einen kostenlosen VIP Customer Care Support. Auch hier sparen Sie 20 Prozent der regulären Einzahlungsgebühren und erfahren im Geheimen weitere Vorteile.

 

Für ein Investment in den Bitpanda Ecosystem Token sprechen in diesem Fall eine Reihe von Vorteilen, die nicht nur anhand der Kursentwicklung des Coins festzumachen sind. Vielmehr bietet die Plattform allen Käufern des Coins ab einem bestimmten Bestand (5.000, 50.000 und 500.000 Coins) zahlreiche Vorteile. Der Coin selbst erfuhr seit seinem ICO im Juni 2019 eine Kurssteigerung von rund 40 Prozent (Stand: Juni 2019 = 0,05 Euro pro Coin, September 2020 = 0,075 Euro pro Coin).

  

 

 

So können Sie den Bitpanda Ecosystem Token auf der Plattform kaufen

  

Den BEST-Token von Bitpanda können Sie ganz regulär auf der Kryptohandelsplattform Bitpanda oder Bitpanda Pro kaufen. Hierfür müssen Sie zunächst über einen eigenen Account auf der jeweiligen Plattform verfügen. Im Tausch gegen die beiden Bezugswährungen Euro oder Bitcoin können Sie dann im Handelsbereich den entsprechenden BEST-Token zum jeweiligen Tageskurs kaufen oder verkaufen. Nach dem Kauf erhalten Sie die etwaigen BEST-Coins automatisch auf Ihrer individuellen BEST-Wallet gutgeschrieben und können diese entweder kostenlos dort aufbewahren oder zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder verkaufen. Um von den zahlreichen Vorteilen des BEST-VIP-Programmes zu profitieren, müssen sich jedoch beständig die jeweiligen Mindestbestände an Coins in Ihrer Wallet vorfinden. Beim Abverkauf von Coins können Sie die Bitpanda Ecosystem Token ganz regulär gegen Euro oder Bitcoin zurücktauschen. Die für das Verwahren von BEST-Token notwendige Wallet gibt es bei Bitpanda kostenlos zum Account dazu. Ein Versenden von BEST-Token auf externe Wallets oder Plattformen ist nicht vorgesehen. Über die brandneue Exchange-Plattform namens Bitpanda Pro können Sie den BEST-Token zudem gegen andere Bezugswährungen traden. Hier offeriert der Anbieter bisweilen die Währungspaare EUR/BEST, beziehungsweise BEST/BTC. Jene Währungspaare können ganz reguläre gemäß Daytrading ähnlich wie Forex gegeneinander gehandelt werden. Weitere Möglichkeiten wie beispielsweise BEST-CFDs sind aktuell in Planung.

 

 

 

Ich hoffe euch hat der Blogartikel mit folgendem Thema gefallen:

 

BEST - The Bitpanda Ecosystem Token