Tenset - Der Geheimtipp im Kryptomarkt

Tenset - Der Geheimtipp im Kryptomarkt

 

 

Tenset - Der Geheimtipp im Kryptomarkt

 

Tenset ist ein neues Blockchain-Projekt, das sich als Brücke zwischen Krypto-Assets und dem traditionellen Aktienmarkt positioniert. Es verwendet einen deflationären ETF2.0-Token der neuen Generation sowie eine intelligente Staking-Methode. Sein Ziel ist es, die Einführung von Kryptowährungen und Blockchain auf den Finanzmärkten zu beschleunigen.

Laut dem Tenset-Whitepaper behauptet es, „das weltweit erste deflationäre Token zu sein, das Dividendenaktien mit Kryptowährungsprojekten kombiniert“. Dies ist auf innovative Technologien wie Blockchain, dezentralisierte Finanzen (DeFi) und das Internet der Dinge (IoT) zurückzuführen, die für Unternehmen, die Verbrauchern innovative Lösungen anbieten möchten, sehr attraktiv werden.

Tenset weist darauf hin, dass der Markt für digitale Währungen ein großes Potenzial hat, aber traditionelle Vermögenswerte nicht vernachlässigt werden sollten, da sie eine Sicherheitsgrundlage bieten. Als solches zielt es darauf ab, die Vorteile einer Anlage in beiden Anlageklassen zu bieten. Darüber hinaus sind viele Unternehmen mit hervorragendem Potenzial nicht in der Lage, einen Mechanismus zu entwickeln, der es ihnen ermöglicht, dauerhaft Gewinne zu erzielen. Folglich strebt 10set danach, ein langfristig, sich selbst finanzierender Betrieb zu sein.

 

 Drei Phasen des Tenset-Projektes

 

10-Set hat drei Phasen; die Einführung des Tenset-Netzwerks, Auswahl der Krypto-Assets und die Konvergenz mit dem Markt.


Die 90-Billionen-Dollar-Asset-Management-Branche wächst jedes Jahr weiter, hat sich aber seit Langem nicht verändert. Sie ist für viele unerreichbar, und die Transaktionsgebühren ziehen die Gewinne aus den Taschen der Anleger. Wenn Sie beispielsweise nicht über beträchtliche finanzielle Mittel verfügen, kann es für Bürger einiger Länder praktisch unmöglich, und in vielen Fällen illegal, sein, in bestimmte Vermögenswerte zu investieren.

Leider ist der Zugang zu den Kapitalmärkten für eine bessere finanzielle Zukunft für viele Menschen ein Wunschtraum. Dies liegt daran, dass die Vermögensverwaltung für reiche Leute und nicht für jedermann konzipiert und gebaut wurde. Zum Teil, weil die Technologie, die das Investieren für alle zugänglich macht, vorher nicht existierte.

10set bietet eine Lösung für die oben genannten Probleme, indem es eine zugängliche Plattform für jeden berechtigten Benutzer auf der Welt präsentiert. Ihre Antwort entspricht voll und ganz der Vision und Mission, dass alle Menschen gleichen Zugang zu den weltbesten Anlageprodukten für nur 1 US-Dollar haben sollen.

Diese Gruppe aus Polen stammender Menschen hat das Konzept eines ETF der zweiten Generation entwickelt, der die Spielregeln im Bereich der Kryptowährungen und darüber hinaus verändern kann. Ihr deflationärer Token kombiniert die Vorteile einer regulären Börse und des Kryptowährungsmarktes.

10-Set ist dabei, den Krypto-Raum zu sprengen, indem es eine Brücke zwischen dem traditionellen Aktienmarkt und dem digitalen schlägt. Ziel ist es, normale Investoren für den Kryptowährungsmarkt zu gewinnen und so ein höheres Transaktionsvolumen zu schaffen, damit Tenset-Investoren deutlich mehr Vorteile erzielen.

Das Tenset-Produkt wird als „aggressiv-deflationärer Token“ beworben, der Elemente eines ETF 2.0 und gleichzeitig ein mutiges Konzept für das Unternehmen enthält, um auf einer ähnlichen Basis wie ein Hedgefonds zu operieren. Es sieht nach einem spannenden Hybrid aus, der selbst in einem Bärenmarkt, in dem eine Marktkapitalisierung in nur wenigen Monaten mehrere zehn Prozent des Wertes verlieren kann, eine attraktive Lösung für den modernen Anleger sein kann.

Es wurde ein Finanzreflexionsprotokoll implementiert, das Belohnungen automatisch zwischen 10set-Hodlern umverteilt, ohne dass Sie Ihr Geld auf der Plattform des Dienstanbieters sperren müssen. Der Tenset-Smart-Contract hat seine Leistungsfähigkeit bewiesen und wurde bereits bei fast 2000 Transaktionen getestet.

10-Set ist ein Deflations-Token mit einem eingebauten Absorptionsmechanismus, der einen ständig steigenden Reservepreis bietet, wenn Token aus dem zirkulierenden Vorrat entfernt werden. Daher wird ein fortlaufen ansteigender Preis den Wert der Token immer unterstützen. 1 % jeder Transaktion oder Übertragung wird an bestehende Inhaber umverteilt und ein weiteres Prozent verbrannt. Das Protokoll verteilt Belohnungen automatisch an die Brieftaschen der Anleger.

 

 

Gründer und Entwickler von Tenset

 

Jonasz Miara hat das Projekt initiiert und im ersten Quartal 2021 vorgestellt. Er ist seit 2014 ein leidenschaftlicher Blockchain-Unternehmer und Investor und derzeit CEO von 10-set. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in Wirtschaft und Führung und hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. Laut Miara besteht seine Hauptfunktion darin, die Investitionen der Kunden zu sichern und sicherzustellen, dass sich 10-set zu einem stabilen Unternehmen entwickelt. Die Gründer haben eine Lösung entwickelt, die eine höhere und stabilere Kapitalrendite ermöglicht.

10-set befindet sich derzeit in der Anfangsphase der Umsetzung eines optimistischen Plans. Dieses wachsende Unternehmen beschäftigt Entwickler, Vertriebsmitarbeiter und Compliance-Beauftragte, damit das Projekt wachsen und mehr Benutzer bedienen kann. Alle Mitglieder, Gründer und Entwickler des Kernteams sind auf der Teamseite der Website verfügbar. Das Team umfasst Programmierer und Compliance-Experten, die das Projekt expandieren lassen und mehr Benutzer unterstützen.

Robert Gryn ist als Business-Angell im Team. Gryn ist ein junger Selfmade-Unternehmer, der in die Forbes-Liste der 100 reichsten Personen aufgenommen wurde. Er ist der ehemalige CEO von Codewise, dem am zweitschnellsten wachsenden Unternehmen in Europa. Er ist 10-sets Tor zur großen Welt der Technologie mit einer starken Präsenz im Silicon Valley. Robert Gryn wurde in Oxford geboren und absolvierte die Universitäten St. Andrews und Surrey. Er ist ebenso ein Krypto-Enthusiast, der dem Tenset-Team offiziell als strategischer Partner und Business Angel beigetreten ist.

 

Was macht Tenset einzigartig?

 

10set ist eine einzigartige Initiative, die den Benutzern greifbare, echte Vorteile bietet und gleichzeitig 10SET als Teil ihres Portfolios behält. 10-Set beabsichtigt, den Token zu verwenden, um sich selbst zu unterstützen, indem es Bargeld in andere Krypto-Initiativen sowie traditionelle Aktien in Branchen mit sehr geringer Volatilität reinvestiert.

Das Team hat diesen Token entwickelt, um zusätzliche Anreize für Investoren zu schaffen, indem sie es ihnen ermöglichen, Boni zu setzen und zu erhalten, indem sie die Token einfach in ihren Brieftaschen lassen.

Ein weiteres Merkmal ist, dass Smart Contracts des Tenset-Netzwerks eine Provision von 2 % für jede Transaktion erheben. Ein Prozent dieser Gebühr wird automatisch an die Anleger weitergegeben und das verbleibende Prozent wird verbrannt. Diejenigen, die 10SET-Token besitzen, werden sofort von diesem Programm profitieren, das sie zum HODL ermutigen wird.

10-set ist auch ein ETF 2.0-Distributor. Das bedeutet, dass das Unternehmen das Geld der Anleger in eine Kombination aus Kryptowährungen und Stammaktien investiert. Im Vergleich zu Kryptowährungen wird dies eine größere Projektliquidität bieten sowie Risiken und Volatilität reduzieren.

Die aktuelle Phase des Tenset-Projekts wird sie mit den Finanzmärkten und dem traditionellen Finanzwesen zusammenbringen. Das ultimative Ziel ist die vollständige Integration und Verknüpfung des Kryptowährungssektors mit dem Aktienmarkt. Sie arbeiten derzeit mit großen Zahlungsabwicklern wie Visa und etablierten Technologieunternehmen wie Oracle zusammen.

Es ist nicht schwierig, neue Anwendungsfälle für Kryptowährungen zu finden, aber eine wirklich nützliche Verwendung zu finden, kann schwierig sein. 10-Set bietet eine neue und einzigartige Lösung sowohl für Benutzerprämien und Volatilität als auch für die Integration in bestehende Modelle.

 

Tenset Produkte und Dienstleistungen

 

10-Set wurde im ersten Quartal 2021 gegründet und befindet sich in der Anfangsphase eines ehrgeizigen Fahrplans, der darauf abzielt, Kreditangebote und automatisierte Aktienmarktdividenden einfacher bereitzustellen und das Projekt auf mehr institutionelle Investoren zu übertragen.

Der 10SET-Token gewinnt immer mehr an Popularität, wenn man bedenkt, dass er Anfang 2021 eingeführt wurde. Eine Reihe von Faktoren, darunter das Gesamtangebot an Token, die Stärke der Community und die Fähigkeit des Teams, die in der Roadmap beschriebenen Ziele zu erreichen, werden den Preis von 10SET höher treiben. Der 10er-Token stellt alle im Portfolio gehaltenen Assets dar. Die ausgewählten Kryptowährungen müssen allen ein passives Einkommen generieren.

10-Set ist ein ziemlich einzigartiges Projekt, das sowohl Auswirkungen auf die Problemlösung als auch Attribute hat, die üblicherweise in wertschöpfenden Kryptowährungen zu finden sind. Der Token dient dazu, Investoren mehr Anreize zu bieten, indem er ihnen die Möglichkeit gibt, Stakes zu tätigen und Belohnungen zu verdienen, indem sie ihn einfach in ihrer Brieftasche halten. Smart Contracts, die in das Tenset-Netzwerk integriert sind, fügen jeder Transaktion eine Gebühr von 2 % hinzu. Diese Gebühr kommt den Inhabern von 10SET-Token auf zwei Arten direkt zugute:

• 1 % der Provision wird automatisch an diejenigen verteilt, die 10-SET staken.
• Das andere Prozent der Provision wird verbrannt oder aus dem Verkehr gezogen, wodurch seine Knappheit und sein Wert verbessert werden.

Tenset agiert auch als ETF 2.0-Anbieter, was bedeutet, dass die von Investoren erhaltenen Gelder in eine Mischung aus Kryptowährungen und traditionellen Aktien investieren werden. Sie werden Aktien von Unternehmen wie Apple und Siemens kaufen sowie in Ether und Bitcoin investieren. Dies arrangiert im Mix weniger Risiko und Volatilität im Vergleich zu reinen Krypto-Investments.

Die dritte Phase des Tenset-Projekts wird es ihnen ermöglichen, sich vollständig in den Aktienmarkt und das traditionelle Finanzwesen zu integrieren. Sie werden auch eine API erstellen, damit andere Projekte ihren Benutzern eine Brücke zu 10-Set bieten können. Das ultimative Ziel ist es, die Welt der Kryptowährungen vollständig mit der Börse und traditionellen Zahlungsinstrumenten wie Visa zu verbinden und zu verschmelzen.

Tenset ist ein einzigartiges Projekt, das Benutzern einen echten Mehrwert bietet, wenn sie einen Teil ihres Krypto-Portfolios dem Staken von 10SET widmen. Tenset beabsichtigt, sich mit dem Token zu finanzieren, indem es in andere Kryptoprojekte sowie traditionelle Aktien von Unternehmen mit sehr geringer Volatilität reinvestiert. Dies wird sowohl institutionellen Anlegern in Tenset als auch normalen 10SET-Coin-Inhabern einen stabileren Betrieb bieten.

 

Tenset-Stake und die Sicherheit des Tokens

 

Zu den Tenset Produkten und Dienstleistungen gehört auch das 10set-Staking. Es funktioniert über den RFI-Mechanismus. Die Token müssen nicht eingefroren oder in speziellen Wallets aufbewahrt werden. Das Staking funktionieren für alle und zu jeder Zeit. Dies generiert passives Einkommen, hält einige Token aus dem Umlauf und fördert das HODLing. Intelligente Verträge fügen jeder Transaktion eine Gebühr von 2 % hinzu, von der 1 % proportional auf alle 10set-Benutzer aufgeteilt wird, was das HODLing anregt. Das andere Prozent wird automatisch verbrannt, was die Gesamtmenge von 10Set reduziert.


Jeder Token wird durch eine Reihe von Kryptowährungen und dann durch Aktien gedeckt, die durch Staking, Kredite oder Einzahlungen passives Einkommen generieren. Ein Teil der Gewinne des Unternehmens wird verwendet, um 10er-Token an Börsen zurückzukaufen. Diese Token werden verbrannt, was ihren Preis erhöht und zu einer Deflation führt. Die Startplattform von 10-Set bietet 10Set-Inhabern einen weiteren exklusiven Service, schafft zusätzliche Deflation und beschleunigt das Rückkaufprogramm.

Was die Sicherheit angeht, wird der Audit von 10-Set von Certik durchgeführt. Ein unabhängiger Prüfer bestätigt die Abwesenheit von Schwachstellen und die Sicherheit des Token-Austauschs. Jetzt kann jeder Kunde wählen, in welchem Netzwerk er seine 10SET-Token speichern möchte. 10set ist ein Kryptowährungstoken, das auf Ethereum basiert, während ein Smart Contract ein Programm ist, das auf der Ethereum-Blockchain läuft und von der Plattform unterstützt wird. Intelligente Verträge ermöglichen den Abschluss von Vertrauen, Geschäften und Vereinbarungen zwischen anonymen Parteien.

10-Set hat kürzlich Cross-Chain- und 10SET-Token eingeführt, die jetzt sowohl im ERC-20-Netzwerk als auch im BEP-20-Netzwerk verfügbar sind. Binance Smart Chain (BSC) wird mit PBFT-Validatorkonsens erstellt und hat im Vergleich zu Ethereum schnellere Blockzeiten und niedrigere Transaktionsgebühren.

 

Fazit

 

Tenset ist ein neues Blockchain-Projekt, das als Brücke zwischen dem traditionellen Finanzmarkt und Kryptowährungen fungiert. 10-Set nutzt die neuen Möglichkeiten der vierten industriellen Revolution, wie sie es beschreiben. Neue Technologien wie Blockchain, DeFi und das Internet der Dinge werden für Unternehmen attraktiv, die als Vorreiter bei der Bereitstellung einzigartiger Lösungen für ihre Kunden agieren wollen.

10-Set arbeitet daran, die Einführung von Blockchain und Kryptowährung zu beschleunigen, indem traditionelle Finanzen mit neuen Technologien zusammengeführt werden. Sie zielen darauf ab, Unternehmen wie Visa und Oracle, die in der herkömmlichen Welt bereits gut etabliert sind, die Vorteile der Blockchain zu bieten. Der 10SET-Token fungiert auch als deflationäre Münze, die den Benutzern im Laufe der Zeit mehr Wert bieten wird.

Es ist eines dieser Projekte, die darauf abzielen, Finanzen der alten Welt für Blockchain- und Kryptowährungsinnovationen zu gewinnen. Die Kombination dieser beiden Systeme kann zu einer Verbesserung des Ansehens der Kryptowährung insgesamt führen und ein breiteres Publikum anziehen.

 

 

Das war der Blog zum Top-Projekt:

Tenset - Der Geheimtipp im Kryptomarkt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0